Königsangeln des Sportanglervereins Dettelbach am 15.09.2013
erschienen in der Mainpost am 20.09.2013

Bianka Fröhlich wird Königin und Tochter Hanna Jungendkönigin

Zum diesjährigen Königsangeln am „Kleidersee“ in Dettelbach kamen bei sehr regnerischem Wetter nur ca. 20 Angelfreunde. Die Fangergebnisse waren aber trotzdem sehr gut.

Anglerkönigin 2013 wurde, mit einem Karpfen von 7300 Gramm, Bianka Fröhlich, die als erste Frau in der über 30 jährigen Geschichte des SAV, Anglerkönigin wurde. Am Angelplatz der Königin konnte dann auch Tochter Hanna einen Karpfen mit 5250 Gramm fangen, der ihr zum ersten Mal den Titel der Jungendkönigin brachte.

Den Raubfischpreis bekam Markus Schimmel überreicht, der einen 1600 Gramm schweren Hecht überlistete.

Weitere Platzierungen bei den Erwachsenen, die Preise entgegen nehmen konnten, erreichten:

2. Platz: Martin Rüttger, Karpfen 6500 Gramm
3. Platz: Torsten Hölzel, Karpfen 3700 Gramm
4. Platz: Matthias Ernst, Karpfen 3200 Gramm
5. Platz: Klaus Müller, Karpfen 3200 Gramm
6. Platz: Christian Maier, Karpfen 2850 Gramm
7. Platz: Josef Ernst, Karpfen 2600 Gramm

Weitere Platzierungen bei den Jugendlichen, die schöne Preise entgegen nehmen konnten, erreichten:

2. Platz: Charlotte Hölzel, Karpfen 4200 Gramm
3. Platz: Markus Ernst, Karpfen 3550 Gramm
4. Platz: Niko Most, Karpfen 3000 Gramm

Nach der Proklamation und der Preisverteilung durch den 1.Vorsitzenden Karlheinz Reinlein ließen sich die Angler und Angehörigen die Grillspezialitäten von Klaus Rüttger schmecken. Für eine weitere Köstlichkeit sorgten Karlheinz Scholz und Klaus Krißmer, die Regenbogenforellen für die anwesenden Gäste und für das am Nachmittag stattfindende Pfarrfest räucherten.

Königsangeln 2013

Von links nach rechts:

Torsten Hölzel, Charlotte Hölzel, Markus Schimmel (Raubfischpreis), Markus Ernst, Niko Most, Matthias Ernst, Josef Ernst, Hanna Fröhlich (Jugendkönigin), 1.Vorsitzender Karlheinz Reinlein, Anglerkönigin Bianka Fröhlich, Martin Rüttger

Bild: Thomas Schröder

Weitere Bilder: