Verjüngung der Führungsmannschaft geglückt

Bei der Hauptversammlung des Sportanglervereins Dettelbach am 5. Januar standen Neuwahlen an. Der Verein hat über 200 Mitglieder und befischt den sogenannten „Kleidersee“ in Dettelbach.
Zur Veranstaltung waren 53 Petrijünger erschienen, unter anderem die zwei Ehrenmitglieder Karl Reinlein und Josef Ernst die der 1. Vorsitzende Karlheinz Reinlein begrüßen konnte. Dieser führte auch durch die Versammlung und gab einen Jahresrückblick sowie eine Vorschau auf das kommende Jahr.
Der Kassenbericht des Kassiers Konrad Reinfelder ergab keinerlei Beanstandungen und wurde durch die Kassenprüfer als einwandfrei und korrekt bestätigt. Die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft wurde einstimmig von den Mitgliedern bestätigt.
Für 3 Jahre neu gewählt wurden die Vorstandschaft, die Beisitzer des Ausschusses, der Geräte-, Jugend- und Gewässerwart sowie die Kassenprüfer.
Aus der Vorstandschaft stellte sich H. Konrad Reinfelder nach 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Kassenwart nicht mehr zur Verfügung. Die Mitglieder stimmten dem Wahlvorschlag der Vorstandschaft zu, das Amt des Kassiers durch H. Thomas Schröder (ehem. Schriftführer) und die Schriftführeraufgabe durch H. Sven Kolbenstetter neu zu besetzen. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.
Für die Wahl der Ausschussmitglieder und der Warte haben sich neben den Bisherigen gleich 4 weitere gemeldet. Aufgrund der gestiegenen Mitgliederzahlen und dem Weggang von Thomas Back, konnten alle nominierten Angelfreunde gewählt werden. Mit der neuen Führungsmannschaft wurde eine echte Verjüngung des Vereins durchgeführt. Damit sind auch die Weichen für eine positive und erfolgreiche Zukunft gestellt, freute sich der 1. Vorsitzende.

Die Vorstandschaft und die Beisitzer setzen sich nun wie folgt zusammen:

Beisitzer und Warte von links nach rechts:

Gerd Schmitt, Karl Kuhn (Gewässerwart), Bianca Fröhlich, Karlheinz Scholz, Fabian Düll, Markus Schimmel, Martin Rüttger, Klaus Rüttger, Florian Stinzing, Torsten Hölzel (Jugendwart) - es fehlen Klaus Krißmer und Klaus Schafferhans (Gerätewart)

Vorstand von links nach rechts:

Thomas Schröder (Kassier) – Christian Maier (2.Vorstand) – Karlheinz Reinlein (1.Vorstand) – Sven Kolbenstetter (Schriftführer)

Nach der Wahl bedankte sich Karlheinz Reinlein mit einer Laudatio bei Konrad Reinfelder (20 Jahre Vorstandschaft) und Thomas Back (6 Jahre Beisitzer) für ihre zurückliegende wertvolle Vereinstätigkeit mit einem Geschenkgutschein, verbunden mit der Bitte, dem Verein noch weiter treu zu bleiben.

Thomas Back (im Bild links) und Konrad Reinfelder (im Bild rechts) werden vom 1.Vorstand Karlheinz Reinlein (im Bild mitte) verabschiedet.