Köningsangeln 2014 beim Dettelbacher Sportanglerverein

Über 25 Petrijünger kämpften am Sonntag am Dettelbacher Baggersee um die Königswürde. Bei idealem Angelwetter und guter Verpflegung durch die Vereinsvorstandschaft konnte kurz nach 12°° die Proglamation des Angelkönigs 2014 durchgeführt werden.

Neuer König, mit einem Karpfen über 5 kg wurde Martin Rüttger. Ihm wurde von der Vorjahressiegerin Bianca Fröhlich die Königskette überreicht.
Bei der Jugend feierte ein Neuling einen fulminaten Einstand. Max Fröhlich, erst seit Anfang diesen Jahres Vereinsmitglied landete einen kapitalen Karpfen mit über 8kg. Damit wurde er zum Jugendkönig gekürt.
Den Raubfischpreis gewann wie schon im Vorjahr Markus Schimmel mit einem Zander über 1250g.
1. Vorstand Karlheinz Reinlein führte die Proglamation und Verteilung der wertvollen Preise durch. Weitere Preisträger bei den Erwachsenen waren Bianca Fröhlich, Rudi Justus und Günter Wich. Bei der Jugend punktete noch Hanna Fröhlich. Weiter bedankte sich der 1. Vorstand bei all den Teilnehmern der am Tag vorher stattgefundenen Seeuferreinigung. Über 20 Mitglieder säuberten die Uferzonen des Sees.
Bild mit Vorstand und Preisträger von links:
Christian Maier, 2. Vorstand; Martin Rüttger; Max Fröhlich: Karlheinz Reinlein 1. Vorstand; Hanna Fröhlich, Bianca Fröhlich; Markus Schimmel; Günter Wich.